Teilen Sie auf Social Media

Versickerung
Plan Versickerungsanlage

Versickerungsprojekte

Die Planung von Versickerungsanlagen erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt werden die (hydro)geologischen Grundlagen erarbeitet, sodass die Versickerungsanlage im zweiten Schritt geplant werden kann. Das ist somit ein ähnlicher Prozess wie bei der Baugrunderkundung und Gründungsplanung, weshalb diese beiden Leistungen auch oft kombiniert werden.

Bei den Versickerungsanlagen gilt es durch einen qualifizierten Bodenaufbau der Sickerpassage die Qualität des Sickerwassers zu gewährleisten, andererseits die Anlagen so auszulegen, dass bei entsprechendem Boden eine Versickerung auch im Starkregenereignis sichergestellt ist und die Dachrinne schlichtweg nicht übergeht.

Unsere Spezialität bei diesen Projekten sind Arbeiten auf vorgenutzten Flächen, wie zB einer ehemaligen Mülldeponie oder einem ehemaligen Industriestandort. Hier gilt es eine Reihe zusätzlicher Fragen bei der Versickerung zu beachten, die eben nicht Standard sind.

Wenn Sie als Bauherr oder Generalplaner hier Fragen haben, rufen Sie uns einfach an unter +43-699-15559912

Was suchen Sie?

Ihre Ansprechpartner

Videos

erklauervideo
Play Video about erklauervideo
video12
Play Video about video12
video2
Play Video about video2
Standort Linz
Kapuzinerstraße 84a, 4020 Linz
Standort Wien
Rothkirchgasse 4/7, 1120 Wien